Fachgespräch Feststoffuntersuchung 1998
Neue Entwicklungen in der Abfall- und Altlastenuntersuchung März 1998 in Essen
VERGLEICHENDE ELUTIONSUNTERSUCHUNGEN AN
ANTHROPOGEN UNBELASTETEN UND BELASTETEN BÖDEN
Dr. H. Slama, Bayer. Landesamt für Wasserwirtschaft

Im ersten Teil des folgenden Beitrags werden vom Bayer. Landesamt für Wasserwirtschaft (LfW) durchgeführte vergleichende Elutionsuntersuchungen und im zweiten Teil eine statistische Auswertung des LfW von Analysendaten für Gesamtstoff- und Eluatgehalte von verunreinigten Böden vorgestellt.



Inhalt

I VERGLEICH DER ELUIERBAREN METALLGEHALTE AUS
ANTHROPOGEN UNBELASTETEN BÖDEN (DEV S4-, PHSTAT-VERFAHREN)

I.1 Einleitung
I.2 Problemstellung
I.3 Ergebnisse
I.3.1 Gesamtstoffgehalte
I.3.2 Vergleich der Gehalte bei der pHstat- und S4-Elution
I.3.3 Säureneutralisationskapazität (SNK24)
I.4 Diskussion
I.5 Zusammenfassung
II VERGLEICH VON GESAMTSTOFF- UND ELUATGEHALTEN IN
BODENPROBEN AUS ALTLASTEN/SCHADENSFÄLLEN
II.1 Vorbemerkungen
II. 2 Auswertung
II.3 Ausblick
LITERATUR


Abbildungen
Abbildung 1: Gelöste Anteile an Nickel bei der pHstat- und S4-Elution
Abbildung 2: Gelöste Anteile an Zink bei der pHstat- und S4-Elution
Abbildung 3: Gelöste Anteile an Kupfer bei der pHstat- und S4-Elution
Abbildung 4: Wertebereiche und zugehörige Häufigkeiten für die ermittelten SNK24


Tabellen
Tab. 1: Gesamtstoff- und Eluatgehalt für anorgan. Parameter (1445 Datensätze)
Tab. 2: Gesamtstoff- und Eluatgehalt für organ. Parameter (562 Datensätze)

Literatur
zum Thema pHstat-Elution
Veröffentlichungen / Diskussionsbeiträge
zu den Themen Elution
und pHstat
Diskussionsliste
zu den Themen Elution
und pHstat

Das Internet-Informationssystem von Cornelius Consult , Am Siepen 17, D-44803 Bochum, info@titro.de